Auto fährt Hyundai an

Lesedauer: 1 Min
 Den Schaden beziffert die Polizei auf etwa 2500 Euro.
Den Schaden beziffert die Polizei auf etwa 2500 Euro. (Foto: Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Im Zeitraum zwischen Dienstagabend, 20 Uhr, und Mittwochnachmittag, 17 Uhr, hat ein unbekannter Fahrer einen Hyundai i20 am rechten, hinteren Fahrzeugeck gestreift und beschädigt. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 2500 Euro. Den Angaben des Geschädigten zufolge muss sich der Unfall entweder in der Nacht auf Mittwoch auf dem Parkplatz eines Hotels in der Grasbeurer Straße oder am Mittwochnachmittag auf dem Lidl-Parkplatz in der Bahnhofstraße ereignet haben, heißt es im Polizeibericht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen