24 000 Euro Schaden bei Unfall

Lesedauer: 1 Min
 Keine Verletzten, aber ein Sachschaden von rund 24 000 Euro sind bei einem Verkehrsunfall am späten Samstagabend auf der B 33 b
Keine Verletzten, aber ein Sachschaden von rund 24 000 Euro sind bei einem Verkehrsunfall am späten Samstagabend auf der B 33 bei Stetten entstanden. (Foto: dpa/Symbolbild)
Schwäbische Zeitung

Keine Verletzten, aber ein Sachschaden von rund 24 000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am späten Samstagabend gegen 23 Uhr auf der B 33 bei Stetten entstanden.

Der 40-jährige Fahrer eines VW Caddy hatte von dem parallel zur Bundesstraße verlaufenden Gemeindeverbindungsweg in die B 33 einbiegen wollen und hierbei einen auf der Bundesstraße fahrenden 28-jährigen Fahrer eines Ford Transit übersehen. Dieser leitete sofort eine Vollbremsung ein, konnte jedoch eine Kollision nicht mehr verhindern. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Autos mussten abgeschleppt werden, berichtet die Polizei.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen