18-Jähriger bei Unfall mit Bus schwer verletzt

Lesedauer: 2 Min
18-Jähriger bei Unfall mit Bus schwer verletzt
18-Jähriger bei Unfall mit Bus schwer verletzt (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 18 Jahre alter Fußgänger hat sich bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr in der Aachstraße in Oberuhldingen schwere Verletzungen zugezogen.

Ein Linienbus fuhr auf der Aachstraße aus Richtung Ortsmitte kommend in Richtung Alte Uhldinger Straße, als nach der Aachbrücke und kurz vor dem dortigen Zebrastreifen der 18-Jährige den ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge unvermittelt und ohne auf den Verkehr zu achten von rechts auf die Fahrbahn trat, um diese zu überqueren.

Obwohl der 53-jährige Busfahrer noch versuchte, nach links auszuweichen, konnte er einen Zusammenstoß mit dem Mann nicht mehr vermeiden. Der Fußgänger wurde dabei laut Mitteilung der Polizei schwer verletzt. Er wurde nach einer notärztlichen Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen