Sie hoffen, dass sich für alle 76 Wunschzettel von bedürftigen Familien aus Meckenbeuren ein edler Spender findet (von links): B
Sie hoffen, dass sich für alle 76 Wunschzettel von bedürftigen Familien aus Meckenbeuren ein edler Spender findet (von links): Bettina Kumpfert- Moore (Leiterin Familientreff), Rudi Wenzler (Raphael-Apotheke), Margitta Bohn (Club Soroptimist) und Monika Winghart (Familientreff). (Foto: Kerstin Schwier)
Kerstin Schwier

Die 12. Weihnachtsbaumaktion des Club Soroptimist startet am Samstag, ab dann hängen die anonymisierten Wunschzettel in der Raphael-Apotheke Meckenbeuren und in der Wilhelm-Schussen Grundschule...

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen