Wanderung Salmaser Höhe
Wanderung Salmaser Höhe (Foto: TSV Meckenbeuren)
Schwäbische Zeitung

Der TSV Meckenbeuren, Abteilung Ski und Wandern, hat nach den Lockerungen endlich wieder eine Wanderung unternehmen können. Laut Pressemitteilung des Vereins ging es am Samstag um 8 Uhr am TSV-Vereinsheim los. Die Fahrt ging bis Wiederhofen. Von dort aus ging es laut Mitteilung bei schönstem Wanderwetter hinauf. Eine kurze Einkehr wurde schon auf der Eibele Alpe eingelegt, und auf der Salmaser Höhe war dann die Mittagspause. Dabei genossen die Wanderer einen wunderbare Rundumsicht über die Allgäuer Alpen. Weiter ging es über die Thaler Höhe zum Alpseeblick. Auch hier mit einer fantastischen Sicht auf den Alpsee. Vor der Rückkehr zum Ausgangspunkt gab es noch ein kühles Getränk auf der Pfarralpe. Immer aktuell informiert: Auf www.skiclub-meckenbeuren.de finden Interessierte das gesamte Programm, Berichte der einzelnen Veranstaltungen, Fotos und aktuelle Informationen über die Abteilung Ski und Wandern.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade