„Tag mit der Maus“ im Spieleland

Lesedauer: 2 Min
Immer wieder ein gern gesehener Gast im Spieleland: Ralph Caspers (im Bild von 2016) darf beim „Tag mit der Maus“ nicht fehlen.
Immer wieder ein gern gesehener Gast im Spieleland: Ralph Caspers (im Bild von 2016) darf beim „Tag mit der Maus“ nicht fehlen. (Foto: jens Lindenmüller)
Schwäbische Zeitung

Der „Tag mit der Maus“ steht am Sonntag, 19. Mai, im Ravensburger Spieleland auf dem Plan. Kann man Feuer eigentlich mit Badeschaum löschen? Und woher kommen die Notrufnummern 110 und 112? Am großen „Tag mit der Maus“ beantwortet TV-Moderator Ralph Caspers („Sendung mit der Maus") zusammen mit der Maus Kinderfragen zum Thema „Feuerwehr, Polizei & Rettungsdienst – Helfende Berufe“. Um 14 Uhr beantwortet TV-Moderator Ralph Caspers laut Spielland-Pressemitteilung in einer Show mit Experimenten, Filmen und Experten Kinderfragen. Neben der großen Live-Show sind in diesem Jahr auch viele Partner mit dabei, die ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Klein und Groß vorbereitet haben. So lernen Kinder bei der Johanniter-Unfall-Hilfe aus Ravensburg, wie man sich die Notfallnummer merkt und wie ein Rettungswagen von innen aussieht. Der Kreisfeuerwehrverband Ravensburg präsentiert drei verschiedene Einsatzfahrzeuge. Außerdem können sich die kleinen Besucher beim Zielspritzen als Feuerwehrmann ausprobieren. Am Stand der DLRG-Ortsgruppe Friedrichshafen lernen Besucher, wie man einen Rettungsring und einen Wurfsack richtig wirft.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen