Die Geehrten: Hans Sauter (von links), Gabriele und Otto Zehrer, Anita Sauter.
Die Geehrten: Hans Sauter (von links), Gabriele und Otto Zehrer, Anita Sauter. (Foto: Karl Gälle)

Einen würdigen Rahmen bot das Herbstkonzert der Musikkapelle und der Jugendmusik für die Ehrung verdienter Musiker durch den Vizepräsidenten des Blasmusikverbandes Bodensee, Manfred Ehrle.

Für 20 Jahre Musizieren erhielt Nicole Wösle die Ehrennadel in Silber, die Nadel in Gold überreichte der Vizepräsident Silvia Zembrod für ihr 30-jähriges Engagement. Großes Lob zollte Ehrle Hermann Stocker, der über 20 Jahre die aktiven Musiker im Vorstand vertritt und sich tatkräftig im Verein einbringt. Die Überraschung des Abends indes hatte Florian Assfalg parat. Er ernannte unter Applaus aller Musiker Otto Zehrer zum Ehrenvorstand des Musikvereins Kehlen. „Da wird man schon ehrwürdig, wenn man für 60 Jahre geehrt wird“, begann Vizepräsident Manfred Ehrle seine Laudatio an Hans Sauter, den er als Urgestein des Musikvereins Kehlen bezeichnete. Sauter trat 1958 dem Musikverein bei und spielt seither die Tuba. Tosender Applaus der über 350 Konzertbesucher für die Jubilare wie Musiker für einen mehr als gelungenen Konzertabend. „Vielen Dank liebe Kehlener Musiker, ihr macht es großartig“, brachte es Vizepräsident Manfred Ehrle auf den Punkt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen