Renovierung der Pauluskirche hat begonnen

 Die Renovierungsarbeiten an der Pauluskirche haben begonnen.
Die Renovierungsarbeiten an der Pauluskirche haben begonnen. (Foto: Evangelische Kirchengemeinde)
Schwäbische Zeitung

Mit dem Entfernen der alten Dachziegel und Dachlatten hat der erste Abschnitt der Renovierung der evangelischen Pauluskirche begonnen. In den 69 Jahren ihres Bestehens waren die Dachziegel mürbe geworden und drohten instabil zu werden, deshalb bekommt die Pauluskirche jetzt ein komplett neues Dach, wie das evangelische Pfarramt Meckenbeuren mitteilt. In einem zweiten Renovierungsabschnitt im November soll die Kirche auch noch einen kompletten Innenanstrich bekommen. Dazu muss die Orgel abgedeckt werden. Die Gottesdienste können aber durchgehend jeden Sonntag um 10 Uhr weiter stattfinden. Die Kosten für die Dachsanierung und Innenrenovierung sind auf 164 214 Euro kalkuliert, teilt die Kirchengemeinde weiter mit. Neben Zuschüssen von kirchlichen und öffentlichen Stellen müsse die Kirchengemeinde den Großteil der Renovierungskosten selbst stemmen. Dazu sei sie auch auf Spenden angewiesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen