Polizei stellt Unfallflüchtigen

Lesedauer: 1 Min
Der Fahrer musste eine Sicherheitsleistung hinterlegen.
Der Fahrer musste eine Sicherheitsleistung hinterlegen. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Auf einem Tankstellengelände an der Hauptstraße in Meckenbeuren ist ein 21-Jähriger gegen ein geparktes Auto gefahren. Laut Polizei richtete er einen Schaden von rund 5000 Euro an. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, fuhr der ausländische Autofahrer weiter. Dank eines Zeugen konnte eine Streifenwagenbesatzung den Tatverdächtigen schließlich auf der B 30 bei Hohenreute stellen. Er muss sich wegen Fahrerflucht verantworten und musste eine Sicherheitsleistung von 1000 Euro hinterlegen.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen