Osterkerzenverkauf in der Kirchengemeinde St. Maria

Lesedauer: 2 Min
 Solche Osterkerzen soll es auch dieses Jahr wieder geben.
Solche Osterkerzen soll es auch dieses Jahr wieder geben. (Foto: St. Maria)
Schwäbische Zeitung

Die Welt steht Kopf und nichts ist mehr so, wie es war. Im Moment müssen wir auf Vieles verzichten, was uns wichtig ist, zum Beispiel Gottesdienste. Das gilt voraussichtlich auch für die Karwoche und Ostern. In einer Pressemitteilung gibt das für die Osterkerzen verantwortliche Team nun bekannt, dass nach Absprache mit Pfarrer Josef Scherer beschlossen wurde, dass die Gemeinde trotz der Ausbreitung des Coronavirus Osterkerzen erhalten soll. Die Kerzen wurden an Maria Lichtmess in der Kirche geweiht. Um den neuesten gesetzlichen Einschränkungen nachzukommen und Kontakt zu vermeiden, können Interessierte telefonisch einen Termin vereinbaren und die weitere Vorgehensweise individuell absprechen. Eine Osterkerze kostet vier Euro. Telefonisch erreichbar sind Christa Januschkowetz unter Telefon 07542 / 219 21, Rita Thesing unter 07542 / 40 92 92, Vroni Thiel unter 07542 / 34 76 und Isolde Trüller unter 07542 / 18 40. Es gilt zu beachten, dass auch dieses Angebot aus aktuellem Anlass durch weiter verschärfte Maßnahmen, wie eine Ausgangssperre entfallen kann. Foto: St. Maria

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen