Ministranten von St. Maria danken und gratulieren Pfarrer Scherer

Lesedauer: 2 Min

Freudige Überraschung: Die Ministranten überreichen Pfarrer Scherer ein Geschenk.
Freudige Überraschung: Die Ministranten überreichen Pfarrer Scherer ein Geschenk. (Foto: gä)

Es war eine nette Geste an Pfarrer Josef Scherer, mit der die beiden Oberministranten Johannes Eisenmann und Sebastian Benkler am Sonntag beim Patroziniumsgottesdienst und unter Applaus der Gottesdienstgemeinde überraschten. Mit einem süßen Präsent und einem Gutschein zum Pizzaessen bedankten sich die Ministranten bei ihrem Pfarrer für dessen „Unterstützung, Geduld und Dasein für die St.-Maria-Minis“. In den Dank mit eingeschlossen wurde auch Mesner Johannes Sauter. Gleichzeitig gratulierten sie Josef Scherer zu dessen erneuter Wahl zum Dekan-Stellvertreter und wünschten ihm viel Freude, Kraft und Gottes Segen in diesem zusätzlichen Amt. Sichtlich erfreut dankte Pfarrer Scherer für die Glückwünsche und nutzte die Gelegenheit, um zur Verabschiedung des bisherigen Dekans Reinhard Hangst und zur Amtseinsetzung des neuen Dekans Bernd Herbinger einzuladen. Der Festgottesdienst findet am morgigen Freitag um 18 Uhr in St. Peter und Paul in Laimnau statt. Die Amtseinsetzung von Dekan Bernd Herbinger und seinem Stellvertreter Josef Scherer nimmt Domkapitular Paul Hildebrand aus Rottenburg vor. Foto: Karl Gälle

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen