Mann überfährt Verkehrsinsel und rast davon

Lesedauer: 2 Min
 Unfall in Meckenbeuren.
Unfall in Meckenbeuren. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Nicht weit gekommen ist ein 22-jähriger Autofahrer, der am Montag gegen 18 Uhr auf der Brückenstraße in Meckenbeuren-Lochbrücke Richtung Flughafen gefahren ist und unmittelbar nach einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte. Das Auto überfuhr daraufhin eine Verkehrsinsel.

Beim Unfall wurde der Unterboden des Autos aufgeschlagen und zwei Schilder beschädigt. Nachdem der Mann danach zum Stehen gekommen war, setzte er anschließend seine Fahrt mit erhöhter Geschwindigkeit fort, ohne sich um den angerichteten Fremdschaden zu kümmern. Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers, die den Unfall aufnahm, konnte wenig später den jungen Mann mit seinem unfallbeschädigten Auto noch in der Nähe antreffen. Gegenüber der Beamten räumte der 22-Jährige ein, den Unfall verursacht zu haben, schreibt die Polizei.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen