Die Linedance-Kurse finden in der Gruppe statt.
Die Linedance-Kurse finden in der Gruppe statt. (Foto: Steffen Lang)
Schwäbische Zeitung

Der Linedance-Kurs im Katholischen Gemeindehaus wird fortgesetzt. Gleichzeitig gibt es auch einen Kurs für Neulinge.

Der Anfängerkurs startet am Montag, 2. März, um 17.30 Uhr im Katholischen Gemeindehaus in der Andreas-Hofer-Straße 34 in Brochenzell. Es werden in der Gruppe und in Linien neben- und hintereinander die gleichen Schritte getanzt, heißt es in der Pressemitteilung. Linedance ist für jedermann erlernbar, es gibt keine Altersbeschränkung und es wird kein Tanzpartner benötigt, heißt es weiter. Die Fortgeschrittenen beginnen ihre vierte Runde ebenso am Montag, 2. März, allerdings um 18.30 Uhr im Katholischen Gemeindehaus in Brochenzell.

Die Kurse werden im Rahmen der Kooperation mit dem TSV Meckenbeuren, dem SV Kehlen un dem VfL Brochenzell angeboten.

Die Kosten für zehn Einheiten liegen bei 36 Euro für Vereinsmitglieder, beziehungsweise bei 54 Euro für Nichtmitglieder.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen