Feuerwehr zeigt beim Schussenfest ihr Können

Lesedauer: 2 Min
 Glücklicherweise nur eine Schauübung beim Schussenfest in Kehlen, bei der die Feuerwehr einen Pkw zum Cabrio macht, um die dari
Glücklicherweise nur eine Schauübung beim Schussenfest in Kehlen, bei der die Feuerwehr einen Pkw zum Cabrio macht, um die darin eingeschlossene Person retten zu können. (Foto: Karl Gälle)
Karl Gälle

„Überall da, wo Menschen sich füreinander einsetzen, ist auch Dienst Gottes“, hat sich Pfarrer Josef Scherer darüber gefreut, dass die Kehlener Feuerwehr traditionell ihr Schussenfest mit einem gemeinsamen Gottesdienst beginnt. Dadurch werde die ganze Gemeinde in den Festtag mit hineingenommen und echtes Gemeindeleben und Miteinander sichtbar.

Nach der Feier in St. Verena zogen Feuerwehr und die Kehlener Vereine zum Festplatz, wo die Musikkapelle Liggersdorf zum Frühschoppen aufspielte. Die Liggersdorfer absolvierten mit ihrem Auftritt einen Gegenbesuch beim Musikverein Kehlen.

„Feuerwehr hautnah erleben“ und sich vergnügen konnten den ganzen Tag über die kleinen Besucher bei einem vom Spielmannszug organisierten Kinderprogramm. Am frühen Nachmittag zeigte die Jugendfeuerwehr im Rahmen einer Löschübung eindrucksvoll ihr Können.

„Es ist toll, dass wir mitmachen und zeigen dürfen, was wir draufhaben“, so die zwölfjährige Beate nach der gelungenen Übung. Menschenrettung war angesagt bei der Vorführung der Hauptwehr. In kurzer Zeit war ein Auto mit der Rettungsschere zum Cabrio gemacht und die darin eingeklemmte Person gerettet worden.

Begeistert vom Schussenfest 2019 zeigte sich auch Meckenbeurens Gesamtkommandant Stefan Amann. Dies nicht nur ob des guten Besuches des Festes, sondern weil der Tag auch zeige, dass die Feuerwehr in der Gemeinde fest verwurzelt sei und auch zum Festen und nicht nur zum Löschen und Helfen tauge.

Den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen bestritten die Vier Stadelmusikanten musikalisch bestens.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen