Feuerwehr übt bei Winterhalter

Lesedauer: 2 Min
„Wasser Marsch“: Den Befehl befolgen auch die jungen Aktiven der Wehr noch immer sehr gerne bei den Übungen.
„Wasser Marsch“: Den Befehl befolgen auch die jungen Aktiven der Wehr noch immer sehr gerne bei den Übungen. (Foto: Helga Wiechert)
wie

Die Feuerwehr Meckenbeuren lädt für Samstag, 19. Oktober, zur Jahreshauptübung ein und freut sich auf viele interessierte Bürger: „Kommen Sie vorbei, schauen Sie uns auf die Finger und überzeugen Sie sich davon, was getan werden kann, wenn Sie einmal in Not kommen. Stellen Sie uns ihre Fragen. Wir freuen uns auf Sie!“

Den Auftakt macht die Jugendfeuerwehr, informiert die Abteilung Meckenbeuren, die dieses Jahr die Übung organisiert. Einen Löschangriff baut der Nachwuchs auf und zeigt sein Können. 30 Mann/Frau stark ist die Gruppe, die einmal die Abteilung der Aktiven in Meckenbeuren und Kehlen verstärken soll.

Der Spielmannszug unter Leitung von Tambourmajor Jürgen Rick begrüßt die Bürger ebenfalls am neuen Logistikzentrum der Firma Winterhalter (im rückwärtigen Bereich Richtung Wertstoffhof). Welches Szenario die aktive Wehr mit ihren 140 Kameraden aus Meckenbeuren und Kehlen bereithält, darauf dürfen alle Gäste gespannt sein. Los geht es um 13.30 Uhr auf dem Gelände der Firma Winterhalter.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen