Führung über Blühfläche

Lesedauer: 2 Min
 Das Wohl der Bienen und Hummeln fest im Blick hat Dietmar Burkhardt, der am 6. August über die Blühfläche führt.
Das Wohl der Bienen und Hummeln fest im Blick hat Dietmar Burkhardt, der am 6. August über die Blühfläche führt. (Foto: Raphael Weiß)
Schwäbische Zeitung

Es blüht und summt zurzeit auf den Wiesen, der Zeitpunkt für eine Blühflächenführung in Meckenbeuren ist also günstig. Bei Habacht, oberhalb vom Obsthof Steinhauser, bietet Dietmar Burkhardt am Dienstag, 6. August, um 14 Uhr eine solche an.

„Rettet die Bienen!“ – ein Spruch, der zurzeit in aller Munde sei, schreibt Burkhardt in einer Pressemitteilung. „Viele Bürger möchten sich engagieren und etwas für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge & Co. tun“, schreibt der Imker aus Meckenbeuren, der sich selbst „Mecka-Imker“ nennt, weiter. Er selbst habe das bereits getan und eine Blühfläche im Rahmen des Projektes „BienenBlütenReich“ vom Netzwerk Blühende Landschaft angelegt. Bei der Führung wird er über die Erfahrungen bei der Anlage der Blühflächen berichten.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen