Eva Beißwenger leitet Frauenbande

Lesedauer: 2 Min
Das herzliche Willkommen der Frauenbande (seit dem Frühjahr 2013 unter dem Dach des Männergesangvereins Harmonia angesiedelt) gi
Das herzliche Willkommen der Frauenbande (seit dem Frühjahr 2013 unter dem Dach des Männergesangvereins Harmonia angesiedelt) gi (Foto: Roland Rasch)
Schwäbische Zeitung

Meckenbeuren (sz) - Die Frauenbande, die zum Männergesangverein Harmonia gehört, hat mit Eva Beißwenger eine neue Chorleiterin gefunden, heißt es im Pressebericht. Die charmante und versierte Musikerin leitet seit 2011 mit ihrer Kollegin, der Pianistin Susanne Turowsky-Karácsonyi, die Jes-Musikakademie in Bergatreute. Mit derselben Grundhaltung, mit der sie dort arbeite, leite sie auch alle Projekte außerhalb, steht im Pressetext – was Freude an der Musik meint, aber auch Wert auf Qualität und Genauigkeit. Zusätzlich zur gesanglich-künstlerischen Arbeit sind Eva Beißwenger zur Unterstützung des musikalischen Ausdrucks tänzerische Bewegungen sehr wichtig.

Die Frauenbande ist am Samstag, 6. Dezember, von 16 bis 20.30 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt des Initiativkreises mit einem Stand vertreten.

Wer Lust hat, einmal in der Woche deutsche und englische Rock- und Popsongs zu singen, kommt mittwochs, 20.15 Uhr, in der Musikschule bei der Probe vorbei.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen