Erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Jugend musiziert“ für Schüler der Musikschule Meckenbeuren

 Sie sind die erfolgreichen Musiker freuen sich mit ihren Lehrern über die ersten Plätze.
Sie sind die erfolgreichen Musiker freuen sich mit ihren Lehrern über die ersten Plätze. (Foto: Musikschule Meckenbeuren)
Schwäbische Zeitung

Die Schüler der Musikschule Meckenbeuren holten beim Regionalwettbewerb der Altersklassen sieben bis zwölf Jahre drei Mal einen ersten Preis. Im Schlagzeugensemble Samuel Graf, Jonathan Stoppel, Moritz Zumbach und Simon Ege und jeweils einen ersten Preis an der Trompete ergatterten Jannik Geng und Janne Vincent Probst.

Die Teilnehmer aus den Landkreisen Bodensee, Sigmaringen und Konstanz hatten sich getroffen um ihr Können dem Urteil von Jurys zu unterziehen. Nachdem der Auftritt der Ensembles und Solisten vorbei war, nahmen sich die Jurys laut Pressemitteilung Zeit, um im Beratungsgespräch den jungen Musikern und Musikerinnen Tipps zu geben wie sie sich noch weiter verbessern können. Es ging zum Beispiel um das Auftreten beim Vorspiel oder um die stumme Kommunikation beim Vorspiel mit den anderen beteiligten Musiker.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen