Ensembles der Musikschule spielen auf

Lesedauer: 2 Min
 Im Frühjahr 2018 gemeinsam auf der Bühne, diesmal nacheinander an zwei Tagen: das Akkordeonorchester Meckenbeuren (am Samstag b
Im Frühjahr 2018 gemeinsam auf der Bühne, diesmal nacheinander an zwei Tagen: das Akkordeonorchester Meckenbeuren (am Samstag beim BigBand-Konzert am Gleis1) und „Just Sax & Friends“ (am Freitag beim Adventskonzert in der evangelischen Kirche). (Foto: Helga Wiechert)
Schwäbische Zeitung

Eine kleine Tradition ist das Adventskonzert der Musikschule, das in diesem Jahr am Freitag, 6. Dezember, ab 18 Uhr in der evangelischen Pauluskirche stattfindet. Der Eintritt ist frei.

Bei dem Konzert kommen eine große Bandbreite der Musik sowie der Besetzungen zum Ausdruck, heißt es in der Pressemitteilung. International beginnt der Bläserspielkreis mit Musik aus Frankreich und den Niederlanden. Weihnachtliche und festliche Weisen stehen auf dem Programm des Streicherensembles. Die Schlagzeugklasse von Claus Furchtner wird vertreten sein mit vielfältigen Beiträgen von Johann Sebastian Bach bis zu Eckhard Kopetzki. Die Blechbläser spielen in unterschiedlichsten Besetzungen vom Posaunenquartett mit Barockmusik, einem Trompetenquartett, das moderne festliche Klänge zu Gehör bringt, sowie einem Horn-Duo und einem Euphonium-Quartett.

Größere Besetzungen wie das große Cello-Ensemble „Meck-Celli“, die „Saxomaten“ und die Erwachsenenband „Just Sax and friends“ runden das Programm mit eingehenden Songs ab, erklärt die Musikschule Meckenbeuren.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen