Elf Kinder feiern Erstkommunion in Kehlen

Lesedauer: 2 Min
 Elf Kinder haben in Kehlen ihre Erstkommunion gefeiert. Mit dabei waren auch zahlreiche Gottesdienstbesucher.
Elf Kinder haben in Kehlen ihre Erstkommunion gefeiert. Mit dabei waren auch zahlreiche Gottesdienstbesucher. (Foto: Karin Schütrumpf)

Mit fester Stimme haben die Kommunionskinder am Sonntag ihre Fürbitten im Gottesdienst vorgetragen. Insgesamt elf Kinder feierten ihre Erstkommunion in der Kirche St. Verena in Kehlen und nahmen stolz zum ersten Mal am Abendmahl in ihrer Gemeinde teil. „Gott hat deinen Namen in seine Hand geschrieben“, erklärte Gemeindereferentin Martina Andric-Röhner den Kindern in ihrer Ansprache. Die Kommunion stand in den Meckenbeurer Gemeinden dieses Jahr unter dem Motto. „Wir in Gottes Händen – Gott in unseren Händen.“ Dazu hatten die Kommunionskinder aller Meckenbeurer Gemeinden ein buntes Plakat mit ihren Handabdrücken gestaltet. Die Kinder gestalteten gemeinsam mit Pfarrer Josef Scherer und der Andric-Röhner den Gottesdienst. Eifrig hatten sie für den großen Tag geübt. Dafür, dass es auch musikalisch ein besonderer Gottesdienst wurde, sorgten der Musikverein Kehlen, Familie Götz mit einer modernen Lieder-Auswahl und Pia Litz-Kehr begleitete an der Orgel.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen