Ein Tennisjahr voller Höhepunkte

Lesedauer: 4 Min
Tennisclub Meckenbeuren-Kehlen feiert 50-jähriges Bestehen
Tennisclub Meckenbeuren-Kehlen feiert 50-jähriges Bestehen (Foto: TCMK)
Schwäbische Zeitung

Acht tennisinteressierte Bürger haben sich am 18. März 1969 im Büchereiraum des Rathauses in Kehlen getroffen, um über den Bau einer Tennisanlage in Kehlen zu entscheiden. Werner Schuldes, Hauptbegründer des Tennissports in Kehlen, berichtete über die bereits getroffenen Vorarbeiten und stellte in diesem Zusammenhang die ausgearbeitete Vereinssatzung vor. Somit war der Tennisclub Kehlen gegründet, am 15. April fand die erste Mitgliederversammlung statt. Von den 28 anwesenden Personen entschlossen sich 16 zum Beitritt und wählten Werner Schuldes zum Vorsitzenden.

In diesem Jahr feiert der TC Meckenbeuren-Kehlen (TCMK) sein 50-jähriges Vereinsbestehen, schreibt der Verein in einem Pressebericht. Von seinen beschaulichen Anfängen bis heute hat sich das Gesicht des Vereins in vielen Bereichen verändert. 1980 zog man mit der Tennisanlage vom Standort hinter der alten Schule in Kehlen zum heutigen Standort am Bahndamm. Damit verbunden war auch die Erweiterung von ursprünglich zwei auf zwischenzeitlich acht Plätze. Aus dem TC Kehlen wurde der TC Meckenbeuren-Kehlen und die Zahl der Vereinsmitglieder ist mittlerweile auf rund 400 angewachsen. Über 150 Kinder und Jugendliche unterstreichen dabei den hohen Stellenwert, den die Jugendarbeit beim TCMK einnimmt.

Über die ganze Saison verteilt, wird der TCMK sein 50-jähriges Bestehen feiern, heißt es in dem Bericht weiter. Los geht es mit der Jubiläumsreise vom 15. bis 20. April, welche die 55-köpfige Reisegruppe nach Monte Carlo zum ATP-Masters führen wird. Weitere Reise-Highlights werden der Besuch der Mouratoglou Academy in Nizza und die Durchführung eines zweitägigen Tenniscamps in Imperia an der italienischen Riviera sein. Die offizielle Saisoneröffnung findet dann am 28. April statt. Mit dem Familientag möchte sich der Verein in der Gemeinde präsentieren. Ein wesentlicher Bestandteil des Tages wird der Kidsday sein. Kinder bis Jahrgang 2009 können sich dazu vorab anmelden. Aber auch für Erwachsene – egal ob Neueinsteiger oder Wiedereinsteiger – gibt es an diesem Tag die Möglichkeit, sich vom Trainerteam um Sergej Schwarz in die Geheimnisse von Vor- und Rückhand einweihen zu lassen.

Vom 30. Mai bis 2. Juni werden die Bezirksmeisterschaften der Aktiven und Senioren auf der Tennisanlage in Kehlen stattfinden. Dabei werden die besten Tennisspieler vom Bodensee bis zur Schwäbischen Alb in der Schussen-Gemeinde erwartet. Unter dem Motto „Best of 50“ gibt es am 27. Juli ein großes Wiedersehen mit allen aktuellen und ehemaligen Vereinsmitgliedern, die den TCMK in den vergangenen Jahren maßgeblich mitgeprägt haben, heißt es. Geschichten und Legenden werden die „guten alten Zeiten“ wiederaufleben lassen. Den Höhepunkt der Feierlichkeiten bildet der Jubiläumsabend am 28. September im Zeppelin-Hangar. Mit diesem offiziellen Festakt wird der Tennisclub das Jubiläumsjahr 2019 abschließen. Im Übrigen gibt es in diesem Jahr ein attraktives Jubiläumsangebot für Neueinsteiger. Unter dem Motto „50 Jahre – 50 Euro“ bietet der TCMK eine Vereinsmitgliedschaft zu einem günstigen Schnupperpreis an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen