„Biberacher Bachtrompeten“ gastieren in St. Maria

Lesedauer: 2 Min
 Gruppenbild mit Dame: Die Musiker des Trios „Die Biberacher Bachtrompeten“ konzertieren mit Organistin Elisabeth Sekul in St. M
Gruppenbild mit Dame: Die Musiker des Trios „Die Biberacher Bachtrompeten“ konzertieren mit Organistin Elisabeth Sekul in St. Maria. (Foto: BBT)
Schwäbische Zeitung

Das Trio „Die Biberacher Bachtrompeten“ und die Organistin Elisabeth Sekul laden für Sonntag, 8. März, zum Konzert mit festlichen Trompeten- und Orgelklängen in die katholische Kirche St. Maria nach Meckenbeuren ein. Beginn ist um 17 Uhr.

Die Musiker wollen laut Vorschau mit barocken Werken wie dem Trompetenkonzert von Vivaldi und der Feuerwerksmusik von Händel überzeugen. Neben dem berühmten Rondo alla Turca von Mozart und meditativen Stücken von Mendelssohn-Bartholdy und Faure kommen auch Ausschnitte aus dem Musical „Phantom der Oper“ von Andrew Lloyd Webber zur Aufführung. Durch den Einsatz von Trompete, Piccolo-Trompete und Flügelhorn verspricht das Konzert zudem auch klanglich sehr abwechslungsreich zu werden, heißt es in der Vorschau.

Das Ensemble „Die Biberacher Bachtrompeten“ besteht aus den drei Trompetern Michael Bischof, Hans Mohr und Timo Bossler. Zu ihnen gesellt sich die aus Aulendorf stammende Organistin Elisabeth Sekul. Sie wird festliche und kurzweilige Orgelwerke zu Gehör bringen.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen