Autofahrerin übersieht Motorrad

Lesedauer: 1 Min
 Der 19-Jährige bricht sich bei dem Unfall das Bein.
Der 19-Jährige bricht sich bei dem Unfall das Bein. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 19-jähriger Motorradfahrer ist am Montag gegen 16 Uhr nach einem Unfall auf der K 7719 mit einem gebrochenen Bein ins Krankenhaus gebracht worden. Eine 45-jährige Autofahrerin war bei Siggenweiler von einem Grundstück kommend nach links in die Kreisstraße eingebogen und hatte hierbei den aus Richtung Liebenau kommenden Motorradfahrer übersehen. Der 19-Jährige streifte die Frontseite des Autos, wodurch die Stoßstange abgerissen wurde, und stürzte anschließend mit seiner Maschine.

Während der Versorgung des Verletzten und der Unfallaufnahme musste die Straße für etwa eine Stunde voll gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet werden, hießt es im Polizeibericht weiter.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen