Akademie Schloss Liebenau nimmt Betrieb wieder auf

Lesedauer: 2 Min
Die Stiftung Liebenau bietet ab September wieder Präsenzveranstaltungen an.
Die Stiftung Liebenau bietet ab September wieder Präsenzveranstaltungen an. (Foto: Felix Kaestle)
Schwäbische Zeitung

Detaillierte Informationen auf

www.stiftung-liebenau.de

unter „Akademie“ bei der entsprechenden Kursnummer. Dort sind auch Online-Anmeldungen möglich.

Meckenbeuren (sz) - Nach wochenlangem Aussetzen der Präsenzveranstaltungen, freut sich die Akademie Schloss Liebenau auf einen Neustart: Ab Montag, 14. September, werden unter Hygiene- und Abstandsregeln wieder Fort- und Weiterbildungen in Präsenzform angeboten. Teilweise werden die Kurse aufgrund der begrenzten Räumlichkeiten an anderen Orten durchgeführt. Zum Teil muss auch die Teilnehmerzahl angepasst werden.

Noch in diesem Jahr starten darüber hinaus einige Weiterbildungen, für die es noch freie Plätze gibt. Das sind im Einzelnen: Weiterbildung zur beratenden Palliativkraft für Fachkräfte in der Assistenz und Pflege von Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung (Kursnummer: 201180), sozialraumorientierte Assistenz (Kursnummer: 201415), Leitungskräfteentwicklung für Küchenleitungen und Hauswirtschaftsleitungen (Kursnummer: 201550), Basisqualifikation Projektmanagement (Kursnummer: 201536), Anleitung für Anleiterinnen und Anleiter (Kursnummer: 201532)

Detaillierte Informationen auf

www.stiftung-liebenau.de

unter „Akademie“ bei der entsprechenden Kursnummer. Dort sind auch Online-Anmeldungen möglich.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade