18-Jähriger wirft Drogen aus dem Fenster

Lesedauer: 1 Min
 In Meckenbeuren hat die Polizei einen 18-Jährigen dabei erwischt, wie er Drogen aus seinem fahrenden Auto geworfen hat.
In Meckenbeuren hat die Polizei einen 18-Jährigen dabei erwischt, wie er Drogen aus seinem fahrenden Auto geworfen hat. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 18-Jähriger hat am Montag in Meckenbeuren Marihuana aus seinem Fahrzeug geworfen. Das teilt die Polizei mit.

Während eine Streifenwagenbesatzung gegen 15.30 Uhr einem Auto in der Felchenstraße folgte, flog plötzlich eine weiße Box aus dem Auto. Bei der Kontrolle des Fahrers stellten die Beamten fest, dass er unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Der Inhalt der Box passte zum festgestellten Zustand des Autofahrers: Marihuana. Ein Urintest verlief positiv auf THC, den Wirkstoff der Cannabispflanze.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen