18-Jährige wird bei Auffahrunfall leicht verletzt

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei meldet 8000 Euro Sachschaden.
Die Polizei meldet 8000 Euro Sachschaden. (Foto: Stefan Puchner)
Schwäbische Zeitung

Ein 62-Jähriger Lastwagenfahrer ist am Mittwoch gegen 13 Uhr auf der B 30 in das Heck eines VW gefahren. Als die 18-jährige VW-Fahrerin von der Hauptstraße, kurz nach der Tettnanger Straße, ihren Wagen abbremste, um nach links abzubiegen, fuhr der LKW-Fahrer auf das Fahrzeug der jungen Frau auf. Die Autofahrerin wurde laut Polizeibericht durch den Unfall leicht verletzt und musste in einer Klinik behandelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen