Volksbank fördert sieben Vereine

Lesedauer: 2 Min
Der Volksbank-Generalbevollmächtigte Thomas Bucher überreicht einen Spendenscheck an sieben Vereine aus der Region.
Der Volksbank-Generalbevollmächtigte Thomas Bucher überreicht einen Spendenscheck an sieben Vereine aus der Region. (Foto: bw)

Strahlende Gesichter vor der Volksbank Markdorf, Generalbevollmächtigter Thomas Bucher überreicht insgesamt 7500 Euro Spenden an die Vertreter von sieben Vereinen aus der Region. Das Geld stammt aus dem Reinertrag vom Gewinnsparen, bei dem die Bankkunden fünf Euro für ein Los investieren, davon werden vier Euro gespart und ein Euro wandert in die Auslosung für Geld- und Sachpreise. Jährlich schüttet die Volksbank etwa 60 000 Euro aus und unterstütze damit verschiedene Vereine, Institutionen und Projekte in der Region, erklärte Thomas Bucher.

Dabei stehe der Leitgedanke der Genossenschaften, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, im Mittelpunkt. So erhält die Stadtkapelle Markdorf einen Zuschuss zum Jubiläum und für ihre Jugendarbeit. Der Sozialdienst Katholischer Männer (SKM) erhält eine Spende zur Anschaffung eines Autos, ebenso erhält der Verein Therapeutisches Reiten in Markdorf für seine Arbeit eine Unterstützung. Die Fortbildung der ehrenamtlichen Mitarbeiter der „Miteinander Bürger-Selbsthilfe“ in Frickingen wird gefördert und der Verein „Miteinander im Mesnerhaus“ in Bermatingen erhält Geld zur Anschaffung einer Rutsche und von Sitzmöglichkeiten für Kinder im Außenbereich. Der Förderverein der Grundschule Deggenhausertal erhält einen Zuschuss zur Anschaffung von Tablets für die Schüler. Der Förderverein Kirchenmusik Markdorf bekommt eine Unterstützung zur Finanzierung der Aufführung des Händel-Oratoriums.

Bucher verwies auch auf die neue Spendenplattform für Vereine und Institutionen, das „Crowdfunding“, dabei unterstütze die Volksbank besondere Projekte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen