Rat beschließt neue Gebührensatzung

Lesedauer: 1 Min
bw

Der Gemeinderat Markdorf hat in seiner Sitzung am Dienstag einstimmig eine neue Verwaltungsgebührensatzung beschlossen. Dies bisherige Satzung ist fast 30 Jahre alt und wurde inzwischen sechsmal geändert, ebenso haben sich die rechtlichen Vorgaben verändert. Zudem gibt es seit einigen Jahren die Pflicht für die Kommunen, eine rechtsgültige Satzung vorzuhalten. Die Verwaltungsgebühren wurden aufgrund der jährlich anfallenden Kosten kalkuliert.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen