Polizeiwagen fährt in Leitplanke

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei hat bei einem Unfall den eigenen Einsatzwagen beschädigt.
Die Polizei hat bei einem Unfall den eigenen Einsatzwagen beschädigt. (Foto: Symbol: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Nachdem einer Streifenbesatzung am Sonntag gegen 3.30 Uhr in der Zeppelinstraße in Markdorf ein Auto mit überhöhter Geschwindigkeit entgegenkam, wendete das Polizeifahrzeug, um dem Fahrzeug hinterherzufahren. Beim Abbiegen von der Gaußstraße in die Planckstraße kam der Streifenwagen laut einer Mitteilung der Polizei nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Es entstand ein Sachschaden von rund 11 000 Euro. Da der Streifenwagen nicht mehr fahrbereit war, musste er abgeschleppt werden. Kurze Zeit später kehrte das Auto an die Unfallstelle zurück und wurde kontrolliert. Die Überprüfung des Fahrers verlief ohne Beanstandungen.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen