Martin Konrad kämpft mit den Besten

Lesedauer: 2 Min

Auf dem Bild sind folgende Vereinsmitglieder zu sehen (von links nach rechts): Alexej Konrad (Co-Trainer), Martin Konrad, Serge
Auf dem Bild sind folgende Vereinsmitglieder zu sehen (von links nach rechts): Alexej Konrad (Co-Trainer), Martin Konrad, Sergej Hofmann (Trainer), Valeri Volk. (Foto: pr)
Schwäbische Zeitung

Martin Konrad vom Markdorfer Verein Kampfkunst Bodensee hat sich bei der Süddeutschen Ju Jutsu Meisterschaft für die Deutsche Ju Jutsu Meisterschaft qualifiziert. Sie findet am 11. Juni im bayerischen Nördlingen statt.

Die diesjährige Süddeutsche Ju Jutsu Meisterschaft fand in Bühl statt. Unter den insgesamt 129 Kämpfern aus den Regionen Baden, Württemberg und Bayern waren mit Valeri Volk (34) und Martin Konrad (17)auch zwei Kämpfer des Markdorfer Vereins Kampfkunst Bodensee dabei. In einem harten, aber fairen Wettkampf stellten die Markdorfer Sportler ihr Können unter Beweis und sammelten Erfahrungen, teilt der Verein mit. Am Ende des Tages erreichte Valeri Volk den fünften Platz in der Kategorie Senioren unter 69 Kilogramm und Martin Konrad den dritten Platz in der Kategorie Jugendliche U18 unter 73 Kilogramm. Mit der Bronzemedaille qualifizierte sich Martin für die Deutsche Ju Jutsu Meisterschaft, bei der die besten Kampfsportler aus ganz Deutschland aufeinandertreffen.

Auch wenn der Wettkampf bei der Deutschen Meisterschaft schwieriger sein wird als die bis jetzt bestandenen, wird es sicherlich eine großartige Erfahrung für den 17-jährigen Abiturienten sein, auf einem hohen Niveau mitzukämpfen und mit etwas Glück sogar noch eine Medaille mit nach Hause zu bringen, teilt der Verein mit.

Kontakt zum Verein Kampfkunst Bodensee unter 0176 / 23358058 (Herr Hofmann) oder 0176 / 78730887 (Herr Konrad) oder unter

www.kampfkunst-bodensee.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen