Kindergarten soll im September 2020 fertig sein

Lesedauer: 4 Min
 Am Dienstagabend hat der Gemeinderat die Vergabe beschlossen, am Mittwoch ist der Generalübernehmer-Vertrag für den Bau des neu
Am Dienstagabend hat der Gemeinderat die Vergabe beschlossen, am Mittwoch ist der Generalübernehmer-Vertrag für den Bau des neuen Kindergartens unterzeichnet worden, mit dabei Mario Bischof und Eckehard Schöch von der Geschäftsführung des i+R Industrie- & Gewerbebau, für die Stadt unterzeichnet Bürgermeister Georg Riedmann. Beobachtet von den Vorbereitern Jörn Köster im technischen Bereich, Lena Wende für den juristischen Teil und Stadtbaumeister Michael Schlegel. (Foto: Brigitte Walters)
Brigitte Walters

Mit dem Bau des Kindergartens im Markdorfer Süden kann begonnen werden. Einstimmig beauftragte der Gemeinderat am Dienstag das Unternehmen I+R Industrie- & Gewerbebau GmbH aus Konstanz mit der...

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen