Autofahrerin streift parkendes Auto

Lesedauer: 1 Min

 Die Autofahrerin streifte ein am Straßenrand parkendes Auto.
Die Autofahrerin streifte ein am Straßenrand parkendes Auto. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Rund 3000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Freitag gegen 9.30 Uhr in der Bahnhofstraße. Eine 47-jährige Opel-Fahrerin wollte rückwärts fahren, um einem entgegenkommenden Lkw auszuweichen. Dabei streifte sie mit ihrem rechten vorderen Stoßfänger den linken hinteren Kotflügel eines VW, der ordnungsgemäß geparkt am rechten Straßenrand stand, teilt die Polizei mit.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen