Auto landet im Bach

Lesedauer: 1 Min
 Da der Fahrer sein Auto nicht gegen Wegrollen gesichert hatte, machte sich dieses am Sonntagnachmittag selbstständig und rollte
Da der Fahrer sein Auto nicht gegen Wegrollen gesichert hatte, machte sich dieses am Sonntagnachmittag selbstständig und rollte in ein Bachbett. (Foto: Symbolbild/Colourbox)
Schwäbische Zeitung

Da der Fahrer sein Auto nicht gegen Wegrollen gesichert hatte, machte sich dieses am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr in Steibensteg selbstständig und rollte in ein angrenzendes, etwa 250 Zentimeter tiefes Bachbett. Das berichtet die Polizei. Der Wagen, an dem Sachschaden von rund 3000 Euro entstand, musste von einem Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert werden.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen