85 Erstklässler werden mit Theaterstück empfangen

Lesedauer: 3 Min

 An der Jakob-Gretser-Schule in Markdorf werden 85 Erstklässler eingeschult.
An der Jakob-Gretser-Schule in Markdorf werden 85 Erstklässler eingeschult. (Foto: Barbara Baur)

85 Kinder sind am Donnerstagvormittag in der Jakob-Gretser-Schule in Markdorf eingeschult worden. Insgesamt werden vier Regelklassen gebildet.

Zusätzlich gibt es eine Grundschulförderklasse, in die Kinder gehen, die zwar schulpflichtig sind, die aber noch ein Jahr gefördert werden, bevor sie in die erste Klasse kommen. Schulleiter Andreas Geiger begrüßte die Erstklässler, aber auch ihre Eltern, Geschwister und Großeltern in der Turnhalle.

Die Zweitklässler hatten das Theaterstück „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ einstudiert. Der Löwe verliebt sich in eine Löwin und will ihr einen Liebesbrief schreiben. Doch obwohl er stark und furchteinflößend ist, kann er ihn selbst nicht schreiben. Stattdessen muss er die anderen Tiere um Hilfe bitten. Die aber schreiben der Löwin alles andere, als die Botschaften des verliebten Löwen. Am Ende bemerkt die Löwin die Zwickmühle, in der ihr Verehrer steckt – und bringt ihm kurzerhand das Schreiben bei.

Die Zweitklässler, die keine Schauspielrolle hatte, begleiteten das Stück als Chor. Anschließend wurden die Erstklässler von ihren Klassenlehrerinnen abgeholt und gingen zum ersten Mal in ihre Klassenzimmer. Schulleiter Andreas Geiger nutzte die Gelegenheit, um an die Eltern zu appellieren, ihre Kinder, aber auch die Lehrer, zu unterstützen. „In der Grundschule legen wir die Basis fürs lebenslange Lernen und die muss einfach positiv sein“, sagte er. Den Eltern riet er, ihre Kinder zu begleiten, wenn es mal Probleme gibt. „Helfen Sie ihnen, die Probleme selbst zu lösen. Doch ersparen sollten Sie sie Ihren Kindern nicht“, sagt er zu ihnen. Nur so könnten Kinder ein gutes Selbstbewusstsein und Eigenverantwortung entwickeln.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen