62-Jähriger unter Traktor eingeklemmt

Lesedauer: 1 Min
Die Feuerwehr muss den Traktor mit der Seilwinde des Rüstwagen wieder aufrichten.
Die Feuerwehr muss den Traktor mit der Seilwinde des Rüstwagen wieder aufrichten. (Foto: Feuerwehr)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Arbeitsunfall am Montag, 16.15 Uhr, hat sich ein 62-jähriger Kleintraktorfahrer schwer verletzt. Der Mann wollte unweit der Straße „Torkelhalden“ über eine Wiese steil bergauf auf eine Koppel fahren. Dabei kippte der Traktor aufgrund der starken Steigung nach hinten um und klemmte den 62-Jährigen teilweise unter sich ein. Durch die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Markdorf konnte der Mann unter Mithilfe von Passanten befreit werden. Wegen seiner Verletzungen wurde er im Anschluss mittels Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen