Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 18000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr
Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 18000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr auf der L 207 in Obersiggingen ereignet hat. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 18 000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr auf der L 207 in Obersiggingen ereignet hat. Ein 69-jähriger Autofahrer war auf der L 207 aus Richtung Wittenhofen kommend in Richtung Deggenhausen unterwegs und kam aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn in der Rechtskurve auf Höhe der Abzweigung „Im süßen Winkel“ auf die Gegenfahrbahn. Er stieß hier mit dem entgegenkommenden Auto eines 49-jährigen Mannes zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen