Video: Lagerhalle mit 15 Oldtimern geht in Flammen auf

plus
Videodauer: 00:37
Lagerhalle mit 15 Oldtimern geht in Flammen auf
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Lagerhalle mit 15 Oldtimern geht in Flammen auf (Foto: ViMP / ViMP Import)

Langenargen - Eine Lagerhalle mit 15 Oldtimerfahrzeugen ist in der Nacht vom 14. auf den 15. Januar in der Langenargener Sägestraße abgebrannt.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Langenargen - Eine Lagerhalle mit 15 Oldtimerfahrzeugen ist in der Nacht vom 14. auf den 15. Januar in der Langenargener Sägestraße abgebrannt. Laut Polizei ist durch das Feuer ein Schaden von mehr als zwei Millionen Euro entstanden, verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr habe keine Chance gehabt, etwas zu retten, sagt Kreisfeuerwehrsprecher Martin Scheerer. Durch eine starke Hitzestrahlung und Funkenflug habe vor allem die Gefahr eines Übergreifens des Feuers auf benachbarte Gebäude verhindert werden müssen. Zu den anliegenden Häusern zählt auch Sägewerk Josef Dillmann, zu dem laut Scheerer die Halle gehört. Bis etwa 10 Uhr seien die Einsatzkräfte am Mittwoch noch vor Ort gewesen. Die Brandursache ist nach Polizeiangaben noch unklar. Die Kriminalpolizeidirektion Ravensburg hat die Ermittlungen übernommen.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.