Wettbewerb: Seebilder gesucht

Lesedauer: 2 Min
See
Ob bei strahlendem Sonnenschein oder mit dunklen Gewitterwolken: Der See ist immer mindestens ein Foto wert. ISF-Freunde und „Schwäbische Zeitung“ suchen bis 31. September in einem Wettbewerb die schönsten Aufnahmen. (Foto: Wolfgang Oberschelp)
stellv. Regionalleiterin

Weitere Informationen unter www.freunde-isf-bodensee.de

Bilder für den Wettbewerb schicken Sie an seefotos@schwaebische.de

Ob bei Gewitter, Sonnenschein, mit Menschen oder ohne: Der Bodensee fasziniert in all seinen Facetten und ist immer ein Bild wert. Die Freunde des Instituts für Seenforschung (ISF) und die SZ haben einen Fotowettbewerb aufgelegt, Titel: „Unser See – Ansichten und Geschichten“. Einsendeschluss ist der 30. September.

Gesucht werden historische und neue Aufnahmen, die zeigen, wie in den vergangenen 100 Jahren der See die Menschen geprägt hat und welchen Einfluss die Menschen auf den See hatten. Hintergrund ist der 100. Geburtstag des Langenargener ISF in diesem Jahr, der wegen Corona nicht groß gefeiert werden kann. Der Wettbewerb soll das Jubiläum der Gewässerschützer trotzdem ins Blickfeld der Öffentlichkeit rücken. Ausgewählte Bilder werden in einer Wanderausstellung gezeigt und natürlich auch prämiert.

Weitere Informationen unter www.freunde-isf-bodensee.de

Bilder für den Wettbewerb schicken Sie an seefotos@schwaebische.de

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade