Silvia Pinkes gibt allein schon 25 Liter Blut

Lesedauer: 3 Min
Die geehrten Blutspender und Helfer des DRK-Ortsvereins Langenargen mit Bürgermeister Achim Krafft (Sechster von links), freuen
Die geehrten Blutspender und Helfer des DRK-Ortsvereins Langenargen mit Bürgermeister Achim Krafft (Sechster von links), freuen sich nach der Auszeichnung auf ein geselliges Beisammensein bei zünftigem Vesper und Getränken. (Foto: ANDY HEINRICH)

In einer kleinen Feierstunde hat Bürgermeister Achim Krafft am Mittwoch in den Räumen des DRK-Zentrums treue und langjährige Blutspender geehrt. „Es ist für uns alle ein großes Glück, dass es so engagierte Bürger gibt. Sie sind für kranke Menschen da und haben es verdient, heute geehrt zu werden“, sagte Krafft besonders auch in Richtung Silvia Pinkes, die dieses Jahr zum 50. Mal und somit 25 Liter Blut gespendet hat.

Die Gemeinde Langenargen feiert ihre treuesten Blutspender. Bürgermeister Krafft betonte, wie wichtig es sei, Blut für Kranke und Schwerstverletzte zu spenden: „Mit ihrem Engagement sind Sie alle Vorbilder für unsere Gesellschaft. Sie sind genau so, wie alle anderen sein sollten. Dafür danke ich Ihnen von Herzen.“

Silvia Pinkes erfuhr für 50 Blutspenden eine besondere Ehrung, doch die Leiterin der Ortsgruppe, Beate Fuchs, dankte allen, die vor und hinter den Kulissen die zweimal im Jahr stattfindenden Blutspendentermine im Ort unterstützen. „Danke auch an die Gemeinde, die uns die Festhalle zur Verfügung stellt und den heutigen Ehrungstag mit uns durchführt.“

Als Wermutstropfen bezeichnete die Leiterin die Tatsache, dass die Zahl der Spendenwilligen in der jüngsten Vergangenheit zurückgegangen sei: „Spenden sie weiter ihr Blut, denn vielleicht benötigen sie den rettenden Lebenssaft einmal selbst.“

Geehrt wurden: Georg Brandt, Fabian Frick, Martin Gierer, Andreas Rauscher, Claudia Santus, Marie Tuchscherer, Birgit Wallace (je zehn Mal), Christine Keller, Monika Löffler, Manfred Mair, Daniela Mossmann, Ulrich Rothacher, Ingrid Theis, Benjamin Wittich (je 25 Mal) und Silvia Pinkes (50 Mal).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen