Ludwig Tichostup kündigt letzte Amtszeit an

Lesedauer: 3 Min
Die goldene Ehrennadel geht an Jürgen Lamm (Bildmitte). Links Achim Krafft, rechts Ludwig Tichostup.
Die goldene Ehrennadel geht an Jürgen Lamm (Bildmitte). Links Achim Krafft, rechts Ludwig Tichostup. (Foto: Verein)
Schwäbische Zeitung

Eine überschaubare Anzahl von 17 Kameraden hat kürzlich die Hauptversammlung der Soldatenkameradschaft im Wintergarten Hotel Engel besucht. Die Hauptversammlung war geprägt von Neuwahlen, die teilweise richtungsweisend sein sollten.

Der Vorsitzende Ludwig Tichostup durfte unter den Anwesenden Bürgermeister Achim Krafft besonders begrüßen. Etliche Kameraden hatten sich, auch krankheitsbedingt, entschuldigt.

Der Mitgliederstand stagniert bei 55 (keine Neueintritte, kein Todesfall) innerhalb des Berichtsjahres.

Für zehnjährige Treue zum Verein durfte Tichostup in Abwesenheit die Kameradinnen Claudia Santus und Nadja Kring sowie Rafael Kring ehren.

Die goldene Ehrennadel für 25-Jahre Mitgliedschaft bekommen Kurt Feher und Markus Christ nachgereicht. Jürgen Lamm war anwesend und nahm neben der Ehrennadel noch ein Weinpräsent entgegen. Schriftführer Dieter Lamm verlas das Protokoll der letztjährigen Versammlung und rief die damaligen Ereignisse wieder ins Gedächtnis.

Im Anschluss gab Tichostup einen Bericht ab über das vergangene Jahr mit den Aktivitäten und Ereignissen. Kassier Jürgen Mezger konnte danach, dank der Uferfesteinnahmen, wieder über positive Finanzen berichten. Ehrenmitglied Johann Troltsch wurde mit der Entlastung der Vorstandschaft betraut und Bürgermeister Achim Krafft mit der Wahl für weitere zwei Jahre. Die alte Vorstandschaft war nun wieder die neue, wobei als 2. Kassenprüfer Jürgen Lamm neu gewählt wurde.

Tichostup teilte der Versammlung mit, dass dies definitiv seine letzte Amtszeit sei und es ist zu vermuten, dass dies auch auf weitere Teile der Vorstandschaft Auswirkungen haben wird. Das Jahr 2020 wird also ein spannendes für die Weiterführung des Vereins, wobei die Ironie es will, dass der Verein drei Jahre später 200 Jahre alt wird.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen