Jäger und Landwirte setzen sich für Wildtiere ein

Martin Schöllhorn, Christoph Gierer, Siegmund Stähle,  und Erich Dillmann schaffen zwischen dem Langenargener Ortsteil Bierkelle
Martin Schöllhorn, Christoph Gierer, Siegmund Stähle, und Erich Dillmann schaffen zwischen dem Langenargener Ortsteil Bierkeller und Eriskirch- Schlatt einen sogenannten Wildacker für Tiere. (Foto: Andreas Heinrich)
Freier Mitarbeiter

Aus einer brachen Fläche soll ein so genannter Wildacker entstehen. Wie der Schutz der Tiere dort funktionieren soll, erklären nun Jäger und Landwirte.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.