Heimsauna geht in Flammen auf

Lesedauer: 1 Min
Feuerwehreinsatz am Sonntag im Langenargener Wohnviertel „Gräbenen“.
Feuerwehreinsatz am Sonntag im Langenargener Wohnviertel „Gräbenen“. (Foto: ah)
Schwäbische Zeitung

In einem Kellerraum eines Einfamilienhauses im Gräbenen in Langenargen kam es am Sonntagnachmittag zu einem Brand, bei dem eine eingebaute Sauna komplett zerstört wurde. Die drei Bewohner bemerkten die Rauchentwicklung und konnten sich unverletzt ins Freie retten. Dort setzten sie den Notruf ab und alarmierten die Rettungskräfte. Das Feuer konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Langenargen schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Ein Übergreifen auf andere Räumlichkeiten konnte verhindert werden. Die Brandausbruchsstelle konnte im Bereich der Heimsauna lokalisiert werden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen