Erlös aus Weihnachtszauber geht an Lebenshilfe

Lesedauer: 2 Min
Bei der Spendenübergabe (von links): Cindy Colakovic, Heide-Rose Rauch, Gisela Sterk, Moana, Nadine und Malea Walser. Auf dem Bi
Bei der Spendenübergabe (von links): Cindy Colakovic, Heide-Rose Rauch, Gisela Sterk, Moana, Nadine und Malea Walser. Auf dem Bild fehlen Katja Nold (See- und Waldkindergarten) und Diana Mergenthaler-Fietzek vom Kindergarten Bierkeller-Waldeck. (Foto: Weihnachtszauber)
Schwäbische Zeitung

Die erste Vorsitzende des Vereins Lebenshilfe Bodenseekreis, Heide-Rose Rauch, hat mit großer Freude die Spende in Höhe von 693 Euro entgegen genommen und bedankte sich herzlich, wie es in einem Pressebericht heißt. Das gespendete Geld kam während des vergangenen Weihnachtsmarkest in Langenargen bei der Verlosung und dem Kinderladen zusammen – beides Aktionen im Kinderland Weihnachtszauber.

Die Geldspende wird für die Sommerfreizeit verwendet, die der Verein Lebenshilfe Bodenseekreis jährlich in den Sommerferien veranstaltet. Die Freizeit umfasst laut Pressemitteilung vielseitige betreute Freizeitaktionen für Menschen mit Behinderung. Ein sehr schönes Angebot, das immer sehr gerne angenommen werde.

Warenspenden und Mitarbeit

Zum Team des Kinderlands Weihnachtszauber gehörten im vergangenen Jahr wieder der See- und Waldkindergarten, der Kindergarten Bierkeller-Waldeck und die Gemeinde-Jugendbeauftragte Gisela Sterk. Das Team durfte sich vielseitiger Unterstützung von Seiten der Bürgerschaft und den Langenargener Geschäften erfreuen, heißt es in der Mitteilung. Und zwar in Form von Warenspenden oder durch Mitarbeit bei den verschiedenen Aktionen im Kinderland Weihnachtszauber, „wofür ein herzlicher Dank gilt“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen