28-Jähriger bedroht seine Mutter am Silvesterabend

Lesedauer: 1 Min
 Am Silvesterabend hat ein stark betrunkener Mann seine Mutter in einer Gaststätte in Langenargen bedroht und geschlagen. Er wur
Am Silvesterabend hat ein stark betrunkener Mann seine Mutter in einer Gaststätte in Langenargen bedroht und geschlagen. Er wurde anschließend in eine Fachklinik gebracht. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Am Silvesterabend hat ein stark betrunkener Mann seine Mutter in einer Gaststätte bedroht und geschlagen, wie die Polizei mitteilt. Gegen 19 Uhr betrat der Mann die Gaststätte, pöbelte dort Gäste an und warf Gläser um. Im weiteren Verlauf begann er mit seiner Mutter einen Streit. Der 28-Jährige war derart in Rage, dass er seiner Mutter ins Gesicht schlug und sie danach bedrohte. Ein Zeuge verständigte die Polizei. Die Beamten nahmen den renitenten Sohn in Gewahrsam, heißt es im Polizeibericht. Der 28-Jährige hatte getrunken – zur Tatzeit hatte er über zwei Promille, so das Ergebnis des Alkoholtests. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann aufgrund seines psychischen Ausnahmezustands in eine Fachklinik gebracht.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen