Großeinsatz fordert freiwilliger Feuerwehr alles ab

19 Bilder

„Die Bevölkerung von Kressbronn kann sich auf ihre routinierte und hoch professionelle Feuerwehr stets verlassen“. Dies hat der Bürgermeister und Chef der heimischen Blauröcke, Daniel Enzensperger, am Samstagnachmittag anlässlich der großangelegten Jahresübung der Freiwilligen Feuerwehr Kressbronn gesagt. Rund 60 Kameraden aus der Gemeinde, Nonnenhorn und Tettnang hatten zuvor am Pflegeheim St. Konrad ihr Können vor rund 90 Schaulustigen unter Realbedingungen eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen