Zwischen Töpferkunst und arabischer Begrüßung

Lesedauer: 4 Min

Auch Yoga gehört zum Programm der VHS.
Auch Yoga gehört zum Programm der VHS. (Foto: Sebastian Gollnow/dpa)
Schwäbische Zeitung

Die Volkshochschule in Kressbronn weist auf mehrere neue Kurse hin, die in der nächsten Zeit beginnen. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Beim Workshop „Töpfern für Kinder ab acht Jahren“ werden lustige Zaunhocker-Tierchen und Insektenhotels für Balkon und Garten gestaltet. Der Kurs mit Martina Waltenberger erstreckt sich über zwei Tage, am Freitag, 4. Mai, von 15 bis 17 Uhr und am Samstag, 5. Mai, von 14 bis 17 Uhr. Der Workshop findet in Gattnau, in der Keramikmanufaktur Waltenberger im alten Pfarrhaus, St.-Gallus-Straße 58, statt.

In einem Samstagsseminar wird „Yoga und Klang“ angeboten. „Gönnen Sie sich ein paar Stunden für Ihr Wohlbefinden“, heißt es in einer Ankündigung. Die Teilnehmer beginnen mit einer Yogastunde, in der mit Yogaübungen Kraft, Flexibilität und Körperbewusstsein gefördert werden. Durch Zwischenentspannungen und Konzentration auf den Atem kommen die Gedanken zur Ruhe. Anschließend genießen die Teilnehmer eine Klangreise. Monochord, Klangschalen und Gongs begleiten in eine Tiefenentspannung. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Die Teilnehmer werden gebeten, eine dicke Unterlage, eine Decke und ein Kissen mitzubringen. Petra Rundel und Nicola Kessler gestalten den Samstag, 5. Mai, von 9.30 bis 12 Uhr in der Seesporthalle, Ludwig-Birk-Saal, Maicherstraße 3.

Einen Arabisch-Schnellkurs für Flüchtlingshelfer gibt es am Samstag, 5. Mai, von 10 bis 14 Uhr im Lesesaal des Bahnhofs (Eingang Gebäuderückseite), Nonnenbacher Weg 30. Der Kurs mit Ali Nuri Kareem vermittelt erste elementare arabische Sprachkenntnisse für eine entgegenkommende Verständigung mit arabischsprachigen Flüchtlingen. Die Teilnehmer lernen, wie man Namen ausspricht, Begrüßungen formuliert, sich bedankt oder etwas anbietet und trainieren einfache Fragen nach dem Befinden, dem Herkunftsland, der Familie und dem Beruf. Zusätzlich erhalten sie wichtige Informationen zu arabischen Höflichkeitsregeln, Umgangsformen und interkulturellen Unterschieden. Eine vorherige Anmeldung ist für die Kursteilnahme erforderlich. Wer sich für einen umfassenden Einstieg in die arabische Sprache interessiert, findet auch das reguläre Kursangebot „Arabisch für Anfänger“.

Der Tagesworkshop „Starke Stimme im Beruf“ lädt am Samstag, 21. April, von 8.30 bis 17 Uhr Interessierte dazu ein, dem persönlichen Stimmpotential auf die Spur zu kommen. Wie kann ich meine Stärken effektiver kommunizieren? Wie mehr Selbstbewusstsein und Präsenz ausstrahlen? Wie kann ich beim Sprechen mehr Klarheit und Prägnanz vermitteln? Auf diese Fragen bietet dieser Tageworkshop stimmige Antworten. Die Teilnehmer lernen anhand von praktischen Übungen, wie Stimme, Atmung, Körperhaltung und Artikulation zusammenwirken. Sie bekommen ein erprobtes Trainingsprogramm an die Hand, damit Sie im Beruf nachhaltig überzeugen: auf stimmlicher und sprachlicher Ebene. Bitte bequeme Kleidung und Wasserflasche mitbringen. Den Kurs leitet Sigrid Haas, Stimmtherapeutin und Stimmtrainerin, im Lesesaal des Bahnhofs (Eingang Gebäuderückseite), Nonnenbacher Weg 30.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen