Wettergott feiert mit bei „Hock am See“

Lesedauer: 1 Min

Wer nochmal die Atmosphäre bei Hock am See genießen möchte, hat heute letzte Gelegenheit dazu.
Wer nochmal die Atmosphäre bei Hock am See genießen möchte, hat heute letzte Gelegenheit dazu. (Foto: ANDY HEINRICH)

Heute ist die letzte Gelegenheit für einen Hock-am-See-Besuch. Beginn ist um 19 Uhr, dann stehen Schlagzeug- und Gitarrenensembles und der Musikverein Kressbronn auf der Bühne.

Einklappen  Ausklappen 

Auftakt nach Maß: Einen traumhaften Beginn bei bestem Festwetter haben die zahlreichen Besucher am Mittwochabend im Rahmen der dreitägigen Veranstaltung „Hock am See“ des Musikvereins Kressbronn am Seegarten erlebt. Musikalisch zeigten die jungen Nachwuchskünstler der Bläserklasse und der Blechbläser, dass man durch zahlreiche Probestunden, viel Ehrgeiz und Disziplin seinem dankbaren Publikum eine klang- und stimmungsvolle Freude bereiten kann. Am Donnerstag standen die Holzbläser, der Spielkreis und die Jugendkapelle auf der Bühne und erhielten ebenfalls tollen Applaus.

Neben guter Musik, angeregten Gesprächen und einem idyllische Ambiente mit wunderbarem Sonnenuntergang begeisterte der heimische Musikverein auch mit schwäbischen Köstlichkeiten sowie mit Schmankerl vom Grill.

Heute ist die letzte Gelegenheit für einen Hock-am-See-Besuch. Beginn ist um 19 Uhr, dann stehen Schlagzeug- und Gitarrenensembles und der Musikverein Kressbronn auf der Bühne.

Einklappen  Ausklappen 
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen