Während der KressCendo-Chor seine Pause genießt, gibt Hartwig Brugger einen Einblick ins Programm der „Wintergala“.
Während der KressCendo-Chor seine Pause genießt, gibt Hartwig Brugger einen Einblick ins Programm der „Wintergala“. (Foto: Helmut Voith)
Schwäbische Zeitung
Christel Voith

Die Spannung steigt, die Festhalle Kressbronn ist für den 19. und 20. November gebucht, denn da lädt der Gesangverein Kressbronn zum großen Jahreskonzert seines gemischten Chors „KressCendo“ ein....

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen