Unfallflucht endet in einer Gaststätte

Lesedauer: 1 Min
 Ein 40-Jähriger ist am Neujahrstag nach einem Unfall im Nonnenbacher Weg in Kressbronn in eine Gaststätte geflüchtet und dort v
Ein 40-Jähriger ist am Neujahrstag nach einem Unfall im Nonnenbacher Weg in Kressbronn in eine Gaststätte geflüchtet und dort von Angestellten versteckt worden. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 40-Jähriger ist am Neujahrstag nach einem Unfall im Nonnenbacher Weg in Kressbronn in eine Gaststätte geflüchtet, wie die Polizei mitteilt.

Der betrunkene Autofahrer fuhr gegen 14.15 Uhr vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit durch Kressbronn und kam im Nonnenbacher Weg nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier kollidierte der Citroen mit einem Baum, ist dem Polizeibericht zu entnehmen. Der Baum fiel auf die Straße und beschädigte einen Zaun. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Tatverdächtige wurde kurze Zeit später in einer Gaststätte aufgegriffen. Hier versteckten ihn Angestellte. Während des Einsatzes beleidigte einer der Angestellten die Polizeibeamten, schließt der Pressebericht.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen