Sonja Wölfle liest aus ihrem Krimi „Aufgehängt“

Lesedauer: 4 Min
Liest in Kressbronn aus ihrem Krimi: Sonja Wölfle.
Liest in Kressbronn aus ihrem Krimi: Sonja Wölfle. (Foto: Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Sonja Wölfle liest am Samstag, 12. Oktober, aus ihrem dritten blasmusikalischen Krimi „Aufgehängt“. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr im Haus der Musik in Gattnau. Musikalisch umrahmt wird die Lesung durch die Mord(s)bläser, ist einer Vorschau zu entnehmen.

Nachdem die Dimmelwanger Polizistin Louisa Städele in „Ausgeblasen“ den Mord an einem Musikerkollegen auf dem Bezirksmusikfest aufgeklärt und in „Abgefackelt“ einen Brandstifter dingfest gemacht hat, gilt es nun in „Aufgehängt“, den Mörder von Starkoch Jan Rex zu schnappen. Der berühmte Fernsehkoch gastierte für einen Kochkurs im „Poseidon“. Doch leider entpuppte sich der allseits gefeierte Star im Laufe des Abends als richtiges Ekelpaket. Da wundert es auch irgendwie niemanden, als er mit aufgeschlitzter Kehle aufgefunden wird. Die Frage nach dem Motiv treibt alle um. War es ein Mord aus Eifersucht, Habgier oder Neid? In ihrem dritten Fall halten die Ermittlungen Louisa laut Pressevorschau so auf Trab, dass sie weder ihren Pflichten als Trauzeugin nachkommen noch sich um den Wasserrohrbruch im Musikerheim kümmern kann.

Spätestens als der Mörder ein zweites Mal zuschlägt, ist allen klar: Jetzt muss schnell gehandelt werden. „Lassen Sie sich von der Allgäuer Autorin Sonja Wölfle an den Schauplatz all ihrer Krimis entführen, das fiktive Dimmelwang im Allgäu. Hier trifft man auf allerlei Allgäuer Sturköpfe, Blasmusik und Dorfklatsch“, heißt es im Pressetext. Mit ihrer herzlichen, direkten Art und viel Humor liest Sonja Wölfle aus ihren Büchern, die gespickt sind mit schreiend komischen Momenten und liebevoll gezeichneten Protagonisten. Wie sehr ihr die Dimmelwanger mittlerweile ans Herz gewachsen sind, spürt man bei so einer Lesung besonders.

Sonja Wölfle, geboren 1981, lebt mit ihrer Familie im Ostallgäu. Ihre Leidenschaft für Bücher begann bereits mit dem Lernen der ersten Buchstaben, ihren ersten Krimi hat sie im Grundschulalter geschrieben. In ihrem Lehramtsstudium hat sie sich für das Hauptfach Deutsch/ Germanistik entschieden und arbeitet heute als Grundschullehrerin.

Beginn der Lesung im Haus der Musik, Pfarrweg 3, in Kressbronn/Gattnau ist am Samstag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Es besteht freie Platzwahl. Die Getränkebewirtung übernimmt der Förderverein der Jugendmusikschule vor und nach der Veranstaltung sowie in der Pause. Den Bücherverkauf übernimmt die Kressbronner Buchhandlung „lesb@r“ mit der Möglichkeit zur Büchersignierung durch die Autorin Sonja Wölfle, ist dem Pressetext abschließend zu entnehmen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen